Stiftung und Stifterin

Die van der Koelen Stiftung für Kunst und Wissenschaft wurde im Juli 2003 von Dr. phil. Dorothea van der Koelen gegründet.

Das Konzept der Stifterin unterscheidet sich deutlich vom herkömmlichen Privatmuseum: Es ist ein ganzheitliches Angebot zur Begegnung mit Kunst auf sämtlichen Ebenen. Wertorientierte Förderung aktueller Tendenzen in der zeitgenössischen Kunst wird von einem großen Publikum erfahrbar, dabei kommt der Nachwuchsförderung ein besonderer Stellenwert zu. Synergien von Theorie und Praxis, Wissenschaft und Wirtschaft sind der Grundgedanke. Die Symbiose von Bildung und Ausbildung ist Programm.

Dorothea van der Koelen ist seit über 30 Jahren Galeristin und Kunstvermittlerin aus Passion. Aufgewachsen in einem künstlerischen Elternhaus, entschied sie sich schon vor dem Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Buchwesen ihr Leben und Wirken zeitgenössischer Kunst zu widmen. Mittlerweile ist sie mit drei Galerien in Mainz und Venedig präsent und hat in über 500 Ausstellungen in mehr als 25 Ländern auf sämtlichen Kontinenten ihre kuratorischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt und einen reichen Erfahrungsschatz gesammelt. Diesen möchte sie an nachfolgende Generationen weitergeben.

Sie eroberte mit ihren Künstlern den öffentlichen Raum und wurde zur Schnittstelle zwischen Kunstmarkt und wissenschaftlicher Forschungsarbeit. Gleichzeitig ließ sie nichts unversucht, um Kunst für das breite Publikum zu kommunizieren und realisierte zahlreiche Kooperationen mit Museen und öffentlichen Ausstellungsinstituten weltweit. In Vorträgen, Zeitschriften und Büchern hat sie zahlreiche Aufsätze zur Kunst publiziert und sich auch als Verlegerin einen Namen gemacht: Sie ist eine anerkannte Herausgeberin von Œuvre-Katalogen. Als Jurorin ist sie in mehreren Gremien vertreten.

Die Stiftung wurde von ihr ins Leben gerufen, um einen Ort internationaler Begegnungen zu schaffen, ein Forum, in dem Menschen aller Generationen, Religionen und Nationen, die sich mit zeitgenössischer Kunst auseinandersetzen und im Dialog mit Gleichgesinnten stehen möchten, eine Heimat finden.

 


Van der Koelen Stiftung für Kunst und Wissenschaft

Tel. 0 61 31 - 3 46 64   ·   dvdk@zkw.vanderkoelen.de