Pressemitteilungen & Presseberichte

Logo
Experimente 4 Raumansicht
Experimente 4 Sponsoren

Experimente IV • 4 + 8

14.08–29.09.2021

Interdisziplinäre Ausstellung von jungen Künstlern,
Kunsthistorikern und Kulturanthropologen

Ruben Brückel, Helena Hafemann, Martina Lang und
Philipp Neßler

•••

Vernissage Samstag, 14.08.2021, 16–18 Uhr

Künstlergespräche

Sonntag, 22. Aug. um 12 Uhr Helena Hafemann

Sonntag, 29. Aug. um 12 Uhr Martina Lang

Sonntag, 05. Sept. um 12 Uhr Ruben Brückel

Sonntag, 12. Sept. um 12 Uhr Philipp Neßler

Buchpräsentation Mittwoch, 29.09.2021 um 16 Uhr

•••

Öffnungszeiten

Mittwochs 10–16 Uhr
Samstags und sonntags 11–17 Uhr

August-Horch-Str. 14 • 55129 Mainz-Hechtsheim
Anfahrtsbeschreibung (PDF)
Tel.-Nr. 0 61 31 / 21 91 883 (nur bei Mobilwahl klicken)

•••

Eintritt frei


Die Projektreihe »Experimente« der van der Koelen Stiftung für Kunst und Wissenschaft geht nach dem Erfolg der ersten Ausstellung – »Experimente I · 4+8+2« im Jahr 2015 – in eine weitere Runde. Dieses Jahr bekommen wieder acht Kunsthistoriker der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und vier junge Künstler der Region sowie ein Kulturanthropologe die Möglichkeit, gemeinsam eine Ausstellung vom 14. August bis zum 29. September 2021 sowie den dazugehörigen Katalog zu realisieren.

Die Projektreihe »Experimente« wurde 2015 von der Galeristin Dr. Dorothea van der Koelen ins Leben gerufen und soll jungen engagierten Kulturschaffenden die Gelegenheit bieten, ihre universitäre Bildung um eine praktische Ausbildung zu erweitern. Der Fokus des Projektes liegt auf der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen den Künstlern Ruben Brückel, Helena Hafemann, Martina Lang, Philipp Neßler und den Kunsthistorikern Larissa Frömel, Jasmin Gnest, Nina Lermann, Jamie Mayland, Sophia Sarbinowski, Janina Schilder, Kira Schmitt, Maria Vogt sowie dem Kulturanthropologen Antonio Quint Vila.

Ein weiteres Ziel der Veranstaltung ist es, junge Künstler mit Kunsthistoriker zu vernetzen, welche eine berufliche Zukunft im Kunstbetrieb anstreben und sich somit auch zukünftig gegenseitig beraten und unterstützen können. Ein wichtiger Bestandteil dieser Vernetzung ist die gemeinsame Gestaltung und Veröffentlichung eines Kataloges, welcher nicht nur die Ausstellung dokumentieren soll, sondern auch wissenschaftliche Texte zu jeder künstlerischen Position beinhalten wird. Die vier wissenschaftlichen Beiträge sollen in Zusammenarbeit zweier Kunsthistoriker und eines Künstlers im Anschluss an mehrere Arbeitsbesprechungen verfasst werden. Somit erhalten die Projektteilnehmer nicht nur außergewöhnliche Einblicke in die Koordinierung und Kommunikation mit Sponsoren und Pressevertretern, sondern werden auch an der kuratorischen Gestaltung des Projektes beteiligt.

Die Teilnehmer des Projektes gewinnen somit nicht nur wertvolle Erfahrungen für ihr zukünftiges Berufsleben, sondern bereichern das Projekt auch in einem regen Austausch, welcher einen einmaligen Einblick in die jeweils andere Disziplin ermöglicht.

Werke


Vordergrund: Ph. Neßler

M. Lang

R. Brückel

M. Lang

H. Hafemann, R. Brückel

H. Hafemann

R. Brückel, H. Hafemann

H. Hafemann

Videos auf YouTube

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zu YouTube.

Vorzugsausgaben Experimente IV
Martina Lang, Helena Hafemann, Ruben Brückel, Philipp Neßler
Subskription bis 29.09.2021


Vorzugsausgaben Experimente IV

→  Freundeskreis-Beitrittsformular (Archiv Galerie van der Koelen)

 

Logo

Ausstellungskatalog

Erscheint am 29.09.2021

Mit einem Grußwort von Dr. Dorothea van der Koelen und Texten von Larissa Frömel, Jasmin Gnest, Helena Hafemann, Nina Lermann, Jamie-Lee Mayland, Antonio Quint Vila, Sophia Sarbinowski, Janina Schilder, Kira Schmitt und Janina Schilder. – Mit Biographien der Projektteilnehmer

Hardcover
96 S., ca. 131 farbige Abb.
Format 24 x 21,5 cm
ISBN 978-3-946831-11-2 (Hardcover)
EUR 22,–


Presseinformation

Detailinformationen und Bildmaterial erhalten Sie auf Anfrage.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Dorothea van der Koelen



CADORO Glashaus

»40 Jahre Galerie Dr. Dorothea van der Koelen«

»war – ist – wird«

18.08.2019
11.30 Uhr

Wir freuen uns, Sie und Ihre Freunde zur Jubiläumsausstellung einzuladen.

Grußwort: Marianne Grosse
Dezernentin für Bauen, Denkmalpflege und Kultur der Stadt Mainz
Grußwort (DOCX)

Laudatio: Dr. Denis Alt
Staatssekretär für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz
Laudatio (PDF)

Einführung: Prof. Dr. Gaby Gappmayr
Geisteswissenschaftlerin und Tochter des verehrten Prof. Heinz Gappmayr, meinem hochgeschätzten Künstler, dem diese Ausstellung gewidmet ist.
Einführung (DOCX)

Vernissage Sonntag, 18. August 2019
11.30 Uhr
in der CADORO
Mainz-Hechtsheim

Dr. Dorothea van der Koelen, Denis Alt, Marianne Grosse, Michael Ebling
Dr. Dorothea van der Koelen, Staatssekretär Denis Alt, Dezernentin Marianne Grosse, Oberbürgermeister Michael Ebling

Gutenberg-Urkunde

Gutenberg-Statuette

Rede des Oberbürgermeisters Michael Ebling
anlässlich der
Verleihung der Gutenberg-Statuette an
Dr. Dorothea van der Koelen (DOCX)

Teilnehmende Künstler
Bert (D) • Buren (F) • Chung, Sang-Hwa (ROK) • Dannenberg (D) • Gappmayr (A) • Girke (D) • Kazem (UAE) • Kirschner (D) • Kosuth (USA) • Liebl & Schmid-Pfähler (D) • Morellet (F) • Plessi (I) • Quinze (B) • Rabinowitsch (CAN) • Reis (D) • Röhm (D) • Roy (D) • Simeti (D) • Sonnier (USA) • Uecker (D) • Verjux (F) • Willing (D) • Guang-Yao Wu (CHINA)

Einladungskarte

Presse-Kurzmitteilung

Presseblatt 1

Presseblatt 2

Presseblatt 3

Raumfoto 1


Liebe Kunstfreunde,

mit Freude teile ich Ihnen mit, dass das SWR-Fernsehen in unserer CADORO gedreht hat. Sollten Sie die Sendung am 27.02.2016 in der Landesart Rheinland-Pfalz verpasst haben, können Sie sie hier ansehen. Es wird unter anderem über die Aktivitäten der Galerie berichtet. [Video nicht mehr verfügbar]

»Vom Wert der Kunst – was sie kostet und warum«
SWR, 27.02.2016, 18.45 Uhr (Video)

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Dr. Dorothea van der Koelen


Verleihung der Max-Slevogt-Medaille des
Landes Rheinland-Pfalz an
Dr. phil. Dorothea van der Koelen
am 18.12.2015
Portrait Dr. Dorothea van der Koelen

UrkundeVerleihung



Eröffnung der ›CADORO‹ am 02.11.2014


Bis zur Grundsteinlegung 2013

• Allgemeine Zeitung Mainz – 14.05.2013
Benjamin Schäfer: ›Galerie, Sammlung und Lager unter einem Dach‹
Bericht zur Grundsteinlegung am 13.05.2013
→ Artikel

• Mainzer Rhein-Zeitung – 14.05.2013
Julia Radgen: ›Galeristin schafft mehr Raum für Kunst‹
Bericht zur Grundsteinlegung am 13.05.2013
→ Artikel

• Allgemeine Zeitung Mainz – 30.12.2008
Christopher Scholz: ›Symbiose von Theorie und Praxis‹
Bericht über das geplante Zentrum
→ Artikel


Veranstaltungen

• Allgemeine Zeitung Mainz – 11.02.2010
Lena Fölsche: ›Nietzsche hat nix kapiert‹
Bericht über die Veranstaltung mit Bazon Brock am 9. Februar
→ Artikel

• Allgemeine Zeitung Mainz – 17.7.2009
Claudia Fuchs: ›Von der Zumutung zum Volksfest‹
Bericht über die Veranstaltung mit Klaus Bußmann am 15. Juli
→ Artikel

• Mainzer Rhein-Zeitung – 13.2.2009
(bd): ›Wie man der Kunst auf die Sprünge hilft‹
Bericht über den Vortrag von Peter Raue am 11. Februar
→ Artikel

• Allgemeine Zeitung Mainz – 12.12.2008
Rotraut Hock: ›Der Video-Urknall in der Kunstwelt‹
Bericht über den Vortrag von Wulf Herzogenrath am 10. Dezember in Mainz
→ Artikel

• Mainzer Rhein-Zeitung – 21.11.2008
Brigitte Dörrlamm: ›Experten berichten über Kunstbetrieb‹
Bericht über den Vortrag von Jan Hoet am 19. November
→ Artikel

 


Van der Koelen Stiftung für Kunst und Wissenschaft

Tel. 0 61 31 - 3 46 64   ·   dvdk@zkw.vanderkoelen.de